Unterricht am Bildschirm zu Hause: Der Begriff „Homeschooling" hat an Bedeutung gewonnen, aber viele Kinder aus finanzschwachen Familien stehen dabei außen vor. - © Gerald Dunkel
Unterricht am Bildschirm zu Hause: Der Begriff „Homeschooling" hat an Bedeutung gewonnen, aber viele Kinder aus finanzschwachen Familien stehen dabei außen vor. | © Gerald Dunkel

NW Plus Logo Bünde Bünde stellt 250.000 Euro für schnelle Digitalisierung zur Verfügung

Der Hauptausschuss beschließt die Unterstützung von Kindern in finanzschwachen Familien.

Gerald Dunkel

Bünde. Die vergangenen Wochen haben neben den wirtschaftlichen und medizinischen Herausforderungen vor allem gezeigt, dass die Verknüpfung der beiden Themenfelder Digitalisierung und Schule in Deutschland noch nicht so weit ist, dass man durch alle Länder und durch alle sozialen Schichten hinweg zufrieden sein kann. Seit Mitte März wurden Kinder aller Jahrgänge über Internet zu Hause unterrichtet. Das setzt zwei Dinge voraus: Einen Internetanschluss mit nicht zu geringer Bandbreite und auch ein entsprechendes Endgerät wie PC, Notebook, Tablet oder wenigstens ein Smartphone...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group