0
Blumen, Pokale und eine erfolgreiche Rennmaschine: Die Offiziellen und Geehrten bei der ADAC-Motorsport-Matinee mit Dirk Kleinlanghorst (v. l.), Lenn-Elias Böke, Andre Fölz, Fabian Fenner, Stefan Kruse, Wagen-Referent Wolfgang Rosteck, Larissa Papenmeier, Motorrad-Referent Hartmut Klöpping, ADAC-OWL Sportvorstand Frank Wiegmann, Iris Steffen und Pascal Klose. Foto: Yvonne Gottschlich - © Yvonne Gottschlich
Blumen, Pokale und eine erfolgreiche Rennmaschine: Die Offiziellen und Geehrten bei der ADAC-Motorsport-Matinee mit Dirk Kleinlanghorst (v. l.), Lenn-Elias Böke, Andre Fölz, Fabian Fenner, Stefan Kruse, Wagen-Referent Wolfgang Rosteck, Larissa Papenmeier, Motorrad-Referent Hartmut Klöpping, ADAC-OWL Sportvorstand Frank Wiegmann, Iris Steffen und Pascal Klose. Foto: Yvonne Gottschlich | © Yvonne Gottschlich

Bünde/Herford Drittplatzierte bei Motorcross-WM aus Bünde wird Sportlerin des Jahres

Bei der ADAC-Matinee wird die 29-Jährige in der Sparte Motorrad geehrt. Das Goldene Sportabzeichen geht an den Herforder Funktionär Oliver Schumacher.

Yvonne Gottschlich Yvonne Gottschlich
15.01.2020 | Stand 15.01.2020, 16:39 Uhr

Herford. Die große ADAC Motorsport-Matinee im Herforder Stadtpark Schützenhof glich einem Langstreckenrennen mit ständigen Führungswechseln und einer Safty-Car-Phase. Wechsel gab es zwischen Automobil- und Motorradsport und den Moderatoren Stephan Prante und Olaf Rahn. Die kurze Unterbrechung verursachte der Ton, der zeitweise arg rauschte. So dauerte die Ehrung der Besten mehr als drei Stunden.

realisiert durch evolver group