0
Eine Straße wird saniert. - © Ekkehard Wind
Eine Straße wird saniert. | © Ekkehard Wind

Bünde/Kirchlengern Straßenausbaubeiträge: Die "Ungerechtigkeit des Systems" abschaffen

In einer Anhörung im Landtag Düsseldorf wurde deutlich, dass die politischen Ansichten deutlich auseinandergehen. In Bünde häufen sich Beschwerden von Anwohnern, in Kirchlengern ist man schon einen Schritt weiter.

Stefan Boscher
21.11.2019 | Stand 21.11.2019, 17:42 Uhr

Bünde/Kirchlengern. Der nordrhein-westfälische Landtag hat sich in dieser Woche mit den Plänen der Landesregierung zur Beibehaltung der Straßenausbaubeiträge beschäftigt. Vor allem Anwohner laufen seit Monaten Sturm gegen die Pläne. Sie fordern eine Entlastung der Bürger.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!