0

Bünde Vorsitzender des Stadtsportverbands Bünde erwägt Rückzug

Marcel Ta übt Kritik am Vergabeverfahren der Mittel zum Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ und fordert Vorschläge für die Neubesetzung der Vorstandsposten

Thorsten Mailänder
09.11.2019 | Stand 13.11.2019, 16:27 Uhr
Machte seinem Ärger Luft: Marcel Ta (Mitte) denkt laut über seinen Rückzug als Vorsitzender des Stadtsportverbandes nach. - © Thorsten Mailänder
Machte seinem Ärger Luft: Marcel Ta (Mitte) denkt laut über seinen Rückzug als Vorsitzender des Stadtsportverbandes nach. | © Thorsten Mailänder

Bünde. Mit Verwunderung hatten viele Vertreter der Bünder Sportvereine die Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes (SSV) Bünde zur Kenntnis genommen. In den letzten Jahren hatte stets im November in den Räumen des Kanu-und Segel-Club Bünde (KSCB) die ordentliche Mitgliederversammlung stattgefunden. Warum diesmal zur "Außerordentlichen" gerufen wurde, klärte der Vorsitzende Marcel Ta schnell auf. "Drei langjährige Mitglieder des Vorstandes werden das Gremium verlassen. Die Posten müssen personell neu besetzt werden."

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group