Die bakterienbelastete Milch wurde mittlerweile zurückgerufen. - © dpa/picture alliance
Die bakterienbelastete Milch wurde mittlerweile zurückgerufen. | © dpa/picture alliance

Bünde Bakterienbelaste Milch: Mann aus Bünde ist verärgert über Einzelhändler

Frank Weisske trinkt von vermeintlich verunreinigter Milch. Daraufhin erlebt er eine unangenehme Nacht. Er nimmt die Sache mit Humor. Verärgert ist er allerdings über die schlechte Kommunikation.

Meiko Haselhorst

Bünde. Die Nacht von Donnerstag auf Freitag war für Frank Weisske wie der sprichwörtliche Griff ins Klo. "Vier- oder fünfmal war ich bestimmt dort", sagt der Bünder. "Und ich sag' mal so: Ich fühlte mich jedes Mal sehr erleichtert und befreit." Weisske hatte am Vorabend einen Kaffee mit etwas Milch getrunken - offenbar eine der mit Bakterien belasteten Chargen, die gestern Morgen bundesweit zurückgerufen wurden. Nach der wenig erholsamen Nacht las Weisske am frühen Morgen im Internet von der Rückholaktion. "Die Milch hatte ich am Vorabend bei Edeka in Dünne gekauft", erklärt Weisskes Frau...

realisiert durch evolver group