0
Roller kollidiert mit Pkw. - © Polizei
Roller kollidiert mit Pkw. | © Polizei

Bünde Auto übersehen: Rollerfahrer bei Kollision in Bünde verletzt

5.000 Euro Sachschaden an beiden Fahrzeugen

Gerald Dunkel
13.09.2019 | Stand 13.09.2019, 15:08 Uhr

Bünde. Am frühen Donnerstagmorgen verließ um 5.28 Uhr ein 23-Jähriger in einem schwarzen Mercedes das Gelände einer Tankstelle an der Klinkstraße in Bünde. Gleichzeitig fuhr ein 36-jähriger Rollerfahrer aus Bünde auf dieser Straße in Richtung Engerstraße. Der Autofahrer aus Bünde bog nach links ab, ohne den von rechts kommenden Verkehrsteilnehmer zu bemerken. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Fahrer des Kleinkraftrades stark ab. Aufgrund der nassen Fahrbahn verlor er die Kontrolle über den Roller, stürzte zu Boden und rutschte mit seinem Gefährt gegen die linke Seite des Pkw. Dabei verletzte er sich leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 5.000 Euro.

realisiert durch evolver group