0
Während der nach dem Zusammenstoß auf der Straße stehende Renault Twingo Feuer fing, wurde der Fiat in den Straßengraben geschleudert. - © Polizei Minden-Lübbecke
Während der nach dem Zusammenstoß auf der Straße stehende Renault Twingo Feuer fing, wurde der Fiat in den Straßengraben geschleudert. | © Polizei Minden-Lübbecke

Stemwede/Bünde Twingo geht nach Unfall in Twiehausen in Flammen auf

Auf einer Landesstraße kollidieren zwei Fahrzeuge. Zwei Männer werden dabei verletzt - einer davon aus Bünde. Nach der Kollision fängt ein Auto Feuer und brennt völlig aus.

11.09.2019 | Stand 11.09.2019, 15:48 Uhr

Stemwede/Bünde. Bei dem Zusammenstoß von zwei Autos auf der Twiehauser Straße in Stemwede-Twiehausen sind am Mittwochvormittag zwei Menschen verletzt worden. Eines der beteiligten Fahrzeuge, ein Renault Twingo, geriet nach der Kollision in Brand.

realisiert durch evolver group