0
Flohmarkt - © www.gerald-dunkel.com
Flohmarkt | © www.gerald-dunkel.com

Bünde Bünder Großflohmarkt unter freiem Himmel

Am kommenden Sonntag, 15. September, kann in der Fußgängerzone in Bünde wieder gestöbert und gefeilscht werden. Es werden mehr als 200 Händler erwartet.

11.09.2019 | Stand 11.09.2019, 13:39 Uhr

Bünde. Die Bünder Fußgängerzone verwandelt sich am kommenden Sonntag, 15. September, von 8 bis 17 Uhr beim zweiten Bünder Großflohmarkt dieses Jahres wieder zur Schnäppchenmeile. Interessierte haben hier dann wieder die Gelegenheit, nach Herzenslust zu stöbern, zu kaufen, zu verkaufen und ordentlich zu feilschen. Sammler kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie Schnäppchenjäger, Hobbyverkäufer oder Neugierige, die sich einfach nur einen Überblick über das bunte Angebot auf den zahlreichen Tapeziertischen machen wollen. „Aber auch für Familien sind die zweimal im Jahr stattfindenden Veranstaltungen stets beliebte Ausflugsziele. Die Bünder Großflohmärkte zählen zu den größten ihrer Art in Ostwestfalen und zeichnen sich durch einen regen Besucher- wie Händlerzuspruch aus", heißt es seitens des Stadtmarketings. Standplatzkarten sind jetzt erhältlich Mehr als 200 Händler aus Bünde und darüber hinaus werden am 15. September ihre Waren anbieten, es werden mehrere Tausend Besucher erwartet. „Der Großflohmarkt wird sich wie gewohnt über die gesamte Fußgängerzone in der Innenstadt erstrecken", sagt Georg Kruthoff, Geschäftsführer der veranstaltenden „Handel Bünde GbR". Auf die Besucher warten Waren jeglicher Art: Raritäten, Sammlerstücke, Dekorationsgegenstände, eine große Bücherauswahl, aber auch Haushaltsgeräte, Kleidung für Jung und Alt, Spielzeug, Tonträger, Skurriles, Schönes, Unnützes, Trödel und Tand. „Für Essen und Trinken ist ausreichend gesorgt", so Kruthoff. Das Einfahren in die Fußgängerzone erfolgt für die Händler am Veranstaltungstag ab 7 Uhr. Der Verkauf findet von 8 bis 17 Uhr statt. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass das Einfahren der Fahrzeuge in die Fußgängerzone sowie das Abstellen der Tapeziertische vor 7 Uhr nicht erlaubt ist und Platzreservierungen im Interesse aller Beteiligten zu unterlassen sind. Standplatzkarten können im Marketingbüro der Stadt Bünde von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag nachmittags von 14 bis 16 Uhr gekauft werden.

realisiert durch evolver group