0
Die im Bau befindliche Mensa an der Erich-Kästner-Gesamtschule. Derzeit laufen hier und an der Mensa am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium die Arbeiten am Rohbau. - © www.gerald-dunkel.de
Die im Bau befindliche Mensa an der Erich-Kästner-Gesamtschule. Derzeit laufen hier und an der Mensa am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium die Arbeiten am Rohbau. | © www.gerald-dunkel.de

Bünde Die Stadt Bünde nutzt die Sommerferien für mehrere Schulsanierungen

Es fallen Kosten in Höhe von 390.000 Euro plus Millioneninvestitionen für die Mensen am Schulzentrum an.

Peter Heidbrink
14.08.2019 | Stand 13.08.2019, 19:52 Uhr

Bünde. Während die Schüler die sechs Wochen Sommerferien nutzen, um zu entspannen, die Sonne zu genießen und sich vom Schulstress zu erholen, geht’s in den Schulen trotzdem rund. Denn: Die Stadt nutzt die Ferienzeit, um Sanierungsmaßnahmen durchzuführen und bei den beiden Mensen am Schulzentrum-Nord einige Schritte voranzukommen. Für den Bau der Mensa des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums schlagen laut Baumaßnahmen-Plan des Gebäudemanagements der Kommunalbetriebe Bünde (KBB) rund 3,2 Millionen Euro zu Buche. Die Errichtung der Mensa der Erich-Kästner-Gesamtschule kostet rund 2,569 Millionen Euro. Für die restlichen kleineren Maßnahmen werden noch einmal rund 390.000 Euro fällig. Grundschule Holsen-Ahle An der Grundschule Holsen-Ahle werden die Beleuchtungen der Klassenräume sowie die Akustikdecken erneuert. Die Kosten dafür belaufen sich auf 60.000 Euro. Die Stadt bekommt dafür Fördermittel aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz. „Die im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes beantragten Maßnahmen werden zu 90 Prozent durch bereitgestellte Fördermittel finanziert. Der Restbetrag von 10 Prozent wird durch Mittel im Haushalt der Stadt Bünde gedeckt", heißt es seitens der KBB. Die Maßnahme sei notwendig, da „die Klassenraumbeleuchtung und die Akustikdecken schon einige Jahrzehnte alt waren und nicht mehr dem technischen Stand in Bezug auf Energieeinsparung, Ausleuchtung und Akustik entsprachen", wie die KBB mitteilen. Realschule Bünde-Mitte Hier wird ein größeres Vorhaben umgesetzt, nämlich die Grundsanierung Physik, für die 180.000 Euro fällig wird. Konkret heißt es dazu vonseiten der KBB, dass die Raumaufteilung verändert werde, um „einen naturwissenschaftlichen Raum nebst Vorbereitungsraum zu schaffen". „Die Arbeiten werden zwei bis drei Wochen nach den Ferien abgeschlossen sein", heißt es weiter. Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium sollen im zweiten Bauabschnitt die Klassenraumtüren erneuert werden. Im vergangenen Jahr wurden hier erste Maßnahmen dieser Art vorgenommen. Jetzt finden die Arbeiten im 2. Obergeschoss statt. Die Kosten hierfür betragen 80.000 Euro. Realschule Bünde-Nord An der Realschule Bünde-Nord sollen die Klassenraumbeleuchtungen einschließlich der Akustikdecken als Maßnahme im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes im zweiten Bauabschnitt erneuert werden. Gestartet wurde mit dem ersten Bauabschnitt bereits im vergangenen Jahr. Aktuell erfolgen laut KBB Arbeiten im Erdgeschoss der Schule und in einigen Räumen im 1. und 3. Obergeschoss. Die Kosten hier: 40.000 Euro. Schulzentrum allgemein Am Schulzentrum wird die Heizungsdruckhaltestation in der Nahwärmeinsel erneuert. Kosten: 30.000 Euro. „Die vorhandene Druckhaltestation in der Technikzentrale der Sporthalle der Realschule Bünde-Nord ist mit einem Baujahr von 1990 veraltet und soll dem aktuellen technischen Stand angepasst werden", teilen die Mitarbeiter der Kommunalbetriebe mit. Die Station sei für das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, die Realschule Bünde-Nord und die Sporthalle der Realschule Nord zuständig und diene der Aufnahme des Ausdehnungswassers der Heizung. Im Gegensatz zur alten Anlage finde hier eine zusätzliche Entgasung des Heizungswassers statt, so dass die Korrosion im System reduziert werde. Zudem geht am Schulzentrum der Bau der beiden Mensen weiter. Auf beiden Baustellen werden laut KBB derzeit Rohbauarbeiten vorgenommen. „Die Fertigstellung der Mensa des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums ist für Frühjahr 2020, die Mensa der Erich-Kästner-Gesamtschule für Sommer 2020 vorgesehen." Neben den genannten Bau- und Sanierungsmaßnahmen finden weitere Reparaturen, Instandhaltungen und kleinere Umbauten statt. Bis auf die beiden Mensen sollen alle Maßnahmen bis zum Ende beziehungsweise kurz nach den Sommerferien fertig sein.

realisiert durch evolver group