0
Die neue Rettungswache in Ahle. - © Niklas Krämer
Die neue Rettungswache in Ahle. | © Niklas Krämer

Bünde So lief der erste Monat in der neuen Rettungswache in Ahle

Bereits nach wenigen Wochen hat der neue Standpunkt in Ahle einen positiven Effekt auf die Einsatzzeiten und auf das Personal.

Louisa Kohnert
14.08.2019 | Stand 14.08.2019, 16:07 Uhr

Bünde. Seit etwa einem Monat gibt es in Ahle den neuen Standpunkt der Rettungswache. Und schon jetzt bemerken die Einsatzkräfte eine positive Entwicklung. Insgesamt wurden von dort bereits 193 Einsätze gefahren, 42 davon im Gemeindegebiet Rödinghausen, das von der neuen Rettungswache schneller zu erreichen ist als von der Hauptwache in Bünde. Personell rotieren die Mitarbeiter der Rettungswache. „Das Personal wird über einen Monatsdienstplan in Ahle eingesetzt. Dieser Dienstplan umfasst den gesamten Rettungsdienst der Stadt Bünde inklusive aller zu besetzenden Funktionen. Pro Mitarbeiter fallen im Durchschnitt zwei bis drei Dienste jeden Monat in Ahle an. Die restlichen Dienste werden bei der Feuer- und Rettungswache in Spradow, sowie beim Notarztstandort am Lukas-Krankenhaus abgeleistet", erklärt Felix Heidenreich, Leiter der Feuer- und Rettungswache der Stadt Bünde. Zwei Mitarbeiter machen Dienst in Ahle Durch dieses System könne eine regelmäßige und ausgeglichene Verteilung des Personals gewährleistet werden. „Jeden Tag werden zwei Mitarbeiter zur Besetzung des Rettungswagens von der Wache in Spradow abgezogen und treten den Dienst direkt in Ahle an." Positive Rückmeldungen Vom Personal gebe es seitdem durchweg positive Rückmeldungen und auch die Einsatzzeiten – besonders in der nun näher gelegenen Gemeinde Rödinghausen – hätten sich bereits verbessert. „Seit der Verlagerung eines Rettungswagens – zuerst zum provisorischen Außenstandort im Feuerwehr-Gerätehaus Holsen – sowie seit Inbetriebnahme des neu errichteten Standorts Ahle, werden deutlich bessere Eintreffzeiten im Gebiet Rödinghausen erzielt." Die Wache arbeite weiterhin an der Optimierung des Dienstbetriebs.

realisiert durch evolver group