0
Kein Strom, kein Licht: Die Kaffeemaschine blieb in vielen Haushalten im Kreis Herford heute kalt. - © picture alliance
Kein Strom, kein Licht: Die Kaffeemaschine blieb in vielen Haushalten im Kreis Herford heute kalt. | © picture alliance

Bünde/Hiddenhausen Warum Tausende in Bünde und Hiddenhausen am Morgen keinen Strom hatten

Die Kaffeemaschine musste heute aus bleiben. Über zwei Stunden fiel der Strom in mehreren Ortschaften aus. Der Stromversorger erklärt warum.

Angelina Kuhlmann
10.07.2019 | Stand 10.07.2019, 12:53 Uhr

Bünde/Hiddenhausen. In mehreren tausend Haushalten in Hiddenhausen und Bünde musste am Mittwochmorgen wohl der Frühstückskaffee ausfallen. Von 4.45 bis 6.15 Uhr fiel dort der Strom aus. Der Stromversorger Westfalen Weser Energie meldete: Fehler auf einer Mittelspannungsleitung. Behoben ist der Fehler immer noch nicht, aber Mitarbeiter konnten die Haushalte trotzdem wieder ans Netz anschließen. Von dem Stromausfall betroffen waren: Teile von Hiddenhausen Südlengern Bustedt Teile von Bünde Mitte "Zunächst wurde danach gesucht, wo genau der Fehler auf der Leitung aufgetaucht ist", erklärt Edgar Schroeren, Pressesprecher der Westfalen Weser Energie GmbH. Dafür muss die Leitung eingemessen werden. Die Fehler sei mittlerweile gefunden, aber noch nicht behoben, so Schroeren. "Die Kollegen haben heute Morgen erst mal im Umspannungswerk in Bustedt auf andere Leitungen umgestellt". Die betroffene Leitung müsse nun instand gesetzt werden. Wie viele Haushalte waren betroffen? Wie viele Haushalte genau vom Stromausfall betroffen waren, kann Edgar Schroeren nicht sagen. Bezieht man aber die Einwohnerzahlen der einzelnen Ortschaften und Stadtteile ein, dürfte es sich um mehrere tausend Haushalte gehandelt haben. Folgen habe der Stromausfall für die betroffenen Haushalte aber nicht, sagt Schroeren. Generell kommt es in OWL immer wieder zu kleineren und größeren Stromausfällen: Erst im Mai sorgte in Bielefeld eine Kurzschluss in einem Erdkabel für eine stundenlange Störung in der Stromversorgung. Fast 5.000 Haushalten mussten in der Zeit ohne Strom auskommen. In Paderborn kam es sogar vor zwei Wochen zu einem Stromausfall in der Südstadt. Dort war ebenfalls eine Mittelspannungsstörung der Grund. Aktuelle Störungsmeldungen gibt es auch auf dieser Seite im Netz, verzeichnet auf einer interaktiven Karte:

realisiert durch evolver group