0
Julian (2) blickt neugierig in die Kamera. Er und sein großer Bruder Robin (6) balgen gern auf dem bunten Moosgummi-Teppich im Wohnzimmer. - © GERALD DUNKEL
Julian (2) blickt neugierig in die Kamera. Er und sein großer Bruder Robin (6) balgen gern auf dem bunten Moosgummi-Teppich im Wohnzimmer. | © GERALD DUNKEL

Bünde Welt-Downsyndrom-Tag: Ein Video als ein Plädoyer für das Anderssein

Warum Vanessa und Christian Kristahn sich ihren zweijährigen Julian nicht mehr anders vorstellen können. Ein Musikvideo, das heute erscheint, hat seine Wurzeln im Garten der Familie

Gerald Dunkel
21.03.2019 | Stand 21.03.2019, 09:03 Uhr |
Immer was los: Familie Kristahn in der Sofa-Ecke. Julian fand die Schreibstifte des Autors interessant. - © Gerald Dunkel
Immer was los: Familie Kristahn in der Sofa-Ecke. Julian fand die Schreibstifte des Autors interessant. | © Gerald Dunkel

Bünde. Manchmal passieren große Dinge einfach aus dem Bauch heraus. So ist es auch mit der bundesweiten Produktion eines Musikvideos zum heutigen Welt-Downsyndrom-Tag (WDST), an dem 80 Familien, Profi-Bands, eine Filmagentur und viele Sponsoren mitgewirkt haben. "Du bist so" ist der Titel und zeigt dem Betrachter eine wichtige Botschaft.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group