0
Der verdiente Lohn für einen außergewöhnlichen Abend: Ein begeistertes Publikum bedankte sich bei Dietmar Bär (v.l.), Alexander Buzlov, Elisaveta Blumina, Alissa Margulis und Stephan Szász. - © Philipp Tenta
Der verdiente Lohn für einen außergewöhnlichen Abend: Ein begeistertes Publikum bedankte sich bei Dietmar Bär (v.l.), Alexander Buzlov, Elisaveta Blumina, Alissa Margulis und Stephan Szász. | © Philipp Tenta

Rödinghausen Stephan Szász begeistert mit Bulgakow

Wege durch das Land: Einer der wichtigsten russischen Romane des 20. Jahrhunderts steht auf dem Programm. Osteuropäische Musik des vergangenen Jahrhunderts wird in der Kulisse von Gut Böckel entdeckt

Philipp Tenta
22.05.2018 | Stand 21.05.2018, 19:23 Uhr
Musik und Literatur: Stephan Szász liest Bulgakow, unterstützt von Elisaveta Blumina am Klavier und Alexander Buzlov am Cello. - © Philipp Tenta
Musik und Literatur: Stephan Szász liest Bulgakow, unterstützt von Elisaveta Blumina am Klavier und Alexander Buzlov am Cello. | © Philipp Tenta

Rödinghausen. Mit Michail Bulgakows "Der Meister und Margarita" stand einer der wichtigsten russischen Romane des 20. Jahrhunderts auf dem Programm. Eine vielschichtige, fantastische Erzählung gefüllt mit anarchistischem Humor und subversiven Seitenhieben, gleichzeitig macht sich der Roman die menschlichen Schwächen zu seiner größten Stärke.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group