0
Auf dem Gelände dieser Biogas-Anlage in Kirchlengern fanden Mitarbeiter des Betriebs am Donnerstagnachmittag den leblosen Körper eines Lkw-Fahrers, der von seiner Ladung verschüttet wurde. - © TW-News.tv
Auf dem Gelände dieser Biogas-Anlage in Kirchlengern fanden Mitarbeiter des Betriebs am Donnerstagnachmittag den leblosen Körper eines Lkw-Fahrers, der von seiner Ladung verschüttet wurde. | © TW-News.tv

Kirchlengern Mann auf Gelände einer Biogas-Anlage in Kirchlengern tödlich verunglückt

Ein Lkw-Fahrer wurde am Nachmittag beim Abladen von Material auf dem Gelände einer Biogas-Anlage verschüttet

Gerald Dunkel
03.05.2018 | Stand 03.05.2018, 23:48 Uhr

Kirchlengern. Bei einem tragischen Arbeitsunfall ist am Donnerstagnachmittag ein Lkw-Fahrer auf dem Gelände einer Biogas-Anlage in Kirchlengern tödlich verunglückt. Bei dem Mann soll es sich um einen 33-Jährigen niederländischer Herkunft handeln. Nach Informationen der NW soll der Mann von Material, das er selbst angeliefert hatte, verschüttet worden sein.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group