0
Im gleichen Takt: Da?a Minarikova, Wolfgang Koch, Pavel Minarik, Bettina Marks und Dorit Bethke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bünde - © Foto: Björn Kenter
Im gleichen Takt: Da?a Minarikova, Wolfgang Koch, Pavel Minarik, Bettina Marks und Dorit Bethke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bünde | © Foto: Björn Kenter

Bünde Tanzen für Solidarität mit Frauen und Mädchen

One Billion Rising: Weltweite Aktion am 14. Februar auf dem Rathausplatz. Alle Bünder sind eingeladen, der gemeinsamen Choreographie zum Song "Breaking the Chain" zu folgen

Björn Kenter
03.01.2018 | Stand 24.01.2018, 16:01 Uhr

Bünde. "One Billion Rising" (eine Milliarde erhebt sich) - so lautet der Titel einer weltweiten Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen, die am Mittwoch, 14. Februar auch in Bünde ankommen wird.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Bünde. Erhalten Sie einen bunten Mix an Informationen aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group