NW News

Jetzt installieren

0
Beißattacke: Ein Rottweiler (Symbolfoto) hat am vergangenen Wochenende einen kleinen Jungen angegriffen und ihn schwer verletzt. Er wird noch im Krankenhaus behandelt. Der Verbleib des Tieres ist unklar. - © Bernd Thissen / dpa
Beißattacke: Ein Rottweiler (Symbolfoto) hat am vergangenen Wochenende einen kleinen Jungen angegriffen und ihn schwer verletzt. Er wird noch im Krankenhaus behandelt. Der Verbleib des Tieres ist unklar. | © Bernd Thissen / dpa

Bünde/Rödinghausen Rottweiler greift Siebenjährigen an - Junge liegt im Krankenhaus

Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung: Als ein Mann mit seinen Söhnen (sieben und zwei Jahre) am Samstagmorgen spazieren ging, griff ein Rottweiler den älteren Jungen an. Der Hund griff auch seinen Besitzer an.

Gerald Dunkel
24.11.2017 | Stand 24.11.2017, 08:36 Uhr

Bünde/Rödinghausen. Am Samstagmorgen wurde ein siebenjähriger Junge im Gewerbegebiet Ostkilver am Daimlerring von einem Hund angefallen und so schwer verletzt, dass er derzeit noch in einem Krankenhaus stationär behandelt werden muss. Das bestätigte gestern auf Anfrage der Neuen Westfälischen ein Sprecher der Kreispolizeibehörde.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!