Ersetzt den FDP-Bezirksverbandsvorsitzenden aus OWL: Die Bielefelderin Jasmin Wahl-Schwentker. - © Sandra Sanchez (Archiv)
Ersetzt den FDP-Bezirksverbandsvorsitzenden aus OWL: Die Bielefelderin Jasmin Wahl-Schwentker. | © Sandra Sanchez (Archiv)

Bünde/Bielefeld/Neuss Jasmin Wahl-Schwentker ersetzt Frank Schäffler auf der FDP-Landesliste zur Wahl 2017

Zuvor angekündigte Kampfabstimmung zwischen den beiden wird damit überflüssig

Lothar Schmalen
19.11.2016 | Stand 20.11.2016, 14:45 Uhr

Bünde/Bielefeld/Neuss. Im Streit um Frank Schäffler, den Vorsitzendenden des FDP-Bezirksverbands aus Bünde, ist eine wichtige Vorentscheidung gefallen. Der FDP-Landesvorstand unter Leitung von Christian Lindner hat Schäffler, der eigentlich auf Platz 10 der Landesliste für die Bundestagswahl im September 2017 stehen sollte, aus der Liste gestrichen. An seiner Stelle steht nun die Bielefelder FDP-Politikerin Jasmin Wahl-Schwentker. Mit diesem Vorschlag geht der FDP-Landesvorstand am Sonntag in die Landeswahlversammlung in Neuss. Damit wäre die zuvor angekündigte Kampfabstimmung zwischen Schäffler und Wahl-Schwentker überflüssig. Ob Schäffler nun seinerseits eine Kampfabstimmung plant, um wieder in die Liste zurückzukommen, ist noch unklar. Schäffler, der sich vor dem Ausscheiden der FDP aus dem Bundestag 2013 bundesweit einen Namen als Euro-Kritiker gemacht hatte, war offenbar bei der FDP-Führung um Christian Lindner in Ungnade gefallen. Kritisiert wurde er wegen seiner radikalliberalen und nationalen Positionen auch aus dem Bielefelder FDP-Kreisverband Bielefeld, dem Jasmin Wahl-Schwentker angehört.

realisiert durch evolver group