0

Bünde Mit 43 in die Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten

Anne Neul Anne Neul
29.09.2016 | Stand 28.09.2016, 22:24 Uhr
Glücklich: Nicole Pulver (43) hat am 1. August ihre Teilzeitausbildung begonnen. Oft müsse sie Akten schleppen, sagt sie. - © Anne Webler
Glücklich: Nicole Pulver (43) hat am 1. August ihre Teilzeitausbildung begonnen. Oft müsse sie Akten schleppen, sagt sie. | © Anne Webler

Bünde. 60 Bewerbungen hat Nicole Pulver (43) aus Lippinghausen geschrieben, bevor sie bei Elisabeth Hoffmann-Gallhoff in der Kanzlei Abke & Gallhoff eine Ausbildungsstelle gefunden hat. Die alleinerziehende Mutter suchte nach einer Ausbildung in Teilzeit, um sich weiter um ihre drei Kinder (24, 17 und 5 Jahre) kümmern zu können. "Viele Arbeitgeber kennen das Teilzeitmodell für Ausbildungen überhaupt nicht", sagt Pulver. Viele hätten ihr gleich am Telefon abgesagt.

realisiert durch evolver group