0
Fast am Ende: Wer schon Psychopharmaka einnehmen muss, um im Job zu bestehen, hat schon viele Grenzen überschritten und brauchte schon lange vorher dringend Hilfe. - © Gerald Dunkel
Fast am Ende: Wer schon Psychopharmaka einnehmen muss, um im Job zu bestehen, hat schon viele Grenzen überschritten und brauchte schon lange vorher dringend Hilfe. | © Gerald Dunkel

Bünde/Kirchlengern Welche Auswege es aus dem (Arbeits)Stress gibt

Arbeiten bis der Arzt kommt, das ist für viele Menschen in der anforderungsreichen Zeit von heute Realität. Jessica Bäumer, Heilpraktikerin für Psychotherapie, kennt sich mit diesen Problemen aus und weiß Auswege

Stefan Boes Stefan Boes
14.02.2016 | Stand 15.02.2016, 22:14 Uhr
Weiß, woher Stress kommt: Jessica Bäumer, Heilpraktikerin für Psychotherapie. - © Martin
Weiß, woher Stress kommt: Jessica Bäumer, Heilpraktikerin für Psychotherapie. | © Martin

Bünde/Kirchlengern. Die ersten Wochen des Jahres sind um. Ein guter Zeitpunkt, um die vor Jahresfrist getroffenen Vorsätze über Bord zu werfen. Falls es bei Jahresende überhaupt dazu gekommen ist, sich einmal zu fragen: Wo stehe ich? Wo will ich hin? Wo will ich weg? Was fehlt mir?

realisiert durch evolver group