Wegen eines Omikron-Falls an seiner Schule musste der 17-jährige Tom Weihnachten und seinen Geburtstag in Quarantäne verbringen. - © Symbolbild Picture Alliance
Wegen eines Omikron-Falls an seiner Schule musste der 17-jährige Tom Weihnachten und seinen Geburtstag in Quarantäne verbringen. | © Symbolbild Picture Alliance

NW Plus Logo Kreis Gütersloh "Ungerecht": 17-Jähriger verbringt Weihnachten und Geburtstag in Quarantäne

Am Fall von Tom (17) zeigt sich, welche Geschichten Corona schreibt: Weil sich eine Mitschülerin mit Omikron angesteckt hat, muss er in Quarantäne - obwohl Tom keinen direkten Kontakt zu ihr hatte.

Anja Hanneforth

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema