0

Kreis Gütersloh Familie aus Kreis Gütersloh kämpft für todkrankes Kleinkind in der Türkei

Die eineinhalbjährige Destan Duru leidet an einer seltenen Muskelkrankheit, an der sie sterben wird. Nur das teuerste Medikament der Welt kann ihr das Leben retten. Dafür sammelt die Familie Spenden.

Dennis Bleck
11.10.2021 | Stand 11.10.2021, 13:26 Uhr

Werther. Die eineinhalbjährige Destan Duru ist schwer krank. Das Mädchen, das in der Türkei lebt, leidet an einer seltenen, aber schweren spinalen Muskelatrophie. Ein Gendefekt führt dazu, dass sich das Kleinkind von Tag zu Tag schlechter bewegen kann. Unbehandelt führt die Krankheit unweigerlich noch im Kindesalter zum Tod.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG