0

Kreis Gütersloh Hund fällt junges Reh im Kreis Gütersloh an

Das Jungtier war nicht mehr zu retten und musste mit einem Schuss getötet werden.

Herbert Gontek
15.01.2020 | Stand 15.01.2020, 10:28 Uhr
Jagdpächter Dr. Wolfgang Decius zeigt die Verletzungen des Rehs. - © Herbert Gontek
Jagdpächter Dr. Wolfgang Decius zeigt die Verletzungen des Rehs. | © Herbert Gontek

Werther-Häger. Dem Spurenbild und den Zahnabdrücken nach muss es ein mittelgroßer Hund gewesen sein, der am Dienstagmorgen ein weibliches einjähriges Reh angegriffen und schwer verletzt hat. Jagdpächter Dr. Wolfgang Decius musste das Tier durch einen Schuss töten.

realisiert durch evolver group