In Werther ist ein Polizist im Einsatz verletzt worden. - © Andreas Frücht
In Werther ist ein Polizist im Einsatz verletzt worden. | © Andreas Frücht

Werther Polizist beim Oktoberfest in Werther verletzt

Ein 20-Jähriger wurde in Gewahrsam genommen

Werther. Beim Oktoberfest in Werther ist ein Polizist von einem Besucher geschubst und dabei verletzt worden. Das teilte die Polizei Gütersloh am Sonntag mit. Mehrere Polizisten sicherten in der Nacht von Samstag auf Sonntag den Eingang der Veranstaltung ab und beaufsichtigten kommende und gehende Gäste. Plötzlich schubste ein 20-Jähriger einen Beamten von hinten. Der Polizist fiel, vermutlich auf den Kopf, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Mit Hilfe eines hinzugerufenen Streifenwagens konnte der 20-Jährige aus Werther in Gewahrsam genommen werden. Beamten nahmen ihn in Polizeigewahrsam in Gütersloh, wo dem Mann eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

realisiert durch evolver group