Bei einem Bar-Besuch in einem Lokal im Kreis Gütersloh kam es zu dem Übergriff. - © Symbolfoto/Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
Bei einem Bar-Besuch in einem Lokal im Kreis Gütersloh kam es zu dem Übergriff. | © Symbolfoto/Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Bedrängt, geküsst, abgeleckt: Angeklagter versucht, Opfer zu bestechen

Ein junger Mann soll sich an einer Kellnerin einer Bar vergriffen haben. Unter anderem soll er sich auf sie gelegt und sie in der Nähe des Schambereiches berührt haben. Er wurde vom Gericht verurteilt.

Herbert Gontek

Versmold/Halle. Wegen sexueller Übergriffe, sexueller Nötigung und Vergewaltigung musste sich am Donnerstag ein 27-Jähriger vor dem Amtsgericht Halle verantworten. Der Vorfall hat sich laut Anklage am 12. September 2020 vor einer Bar in Versmold ereignet. Vergriffen haben soll sich der junge Mann an einer Kellnerin der Bar, die an diesem Abend das Lokal als Gast besuchte. Nach Darstellung der Anwältin des Beschuldigten soll sich die junge Frau um ihn gekümmert haben. So soll sie ihm mehrere Getränke ausgegeben haben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG