Am Montag sorgten die neuen Fallzahlen im Kreis Gütersloh für Irritationen.  - © Symbolfoto/Pixabay
Am Montag sorgten die neuen Fallzahlen im Kreis Gütersloh für Irritationen.  | © Symbolfoto/Pixabay

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Sorge um hohe Corona-Inzidenz in dieser Stadt im Kreis Gütersloh

Zuletzt wurden in Versmold innerhalb von fünf Tagen 54 Neuinfektionen gemeldet. Auch wenn der Montag ein wenig durchatmen ließ: Die Lage bleibt weiterhin schwierig, und ein Ausbruch macht Sorgen.

Marc Uthmann

Versmold. Die Zahl der Corona-Fälle in Versmold ist am Montag sogar gesunken: von 484 auf 483. Wie kann das sein? Es sei ein rein statistischer Effekt, heißt es vom Kreis Gütersloh. Einige Fälle mussten aus der Datenbank gestrichen werden, nur wenige kamen Montag neu hinzu. „Das wird aber nicht das Spiegelbild der kommenden Tage sein", vermutet Bürgermeister Michael Meyer-Hermann. Die Lage bleibt ohnehin angespannt: Versmolds 7-Tage-Inzidenz kletterte zuletzt bis auf über 260, der gestrige Tag zum Verschnaufen ließ sie auf 247,3 sinken – ein extrem hoher Wert...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group