0
Die Flüchtlingsunterkunft an der Bielefelder Straße in Versmold. - © Marc Uthmann
Die Flüchtlingsunterkunft an der Bielefelder Straße in Versmold. | © Marc Uthmann

Kreis Gütersloh Messerattacke in Versmold: 28-jähriger Beschuldigter plädiert auf Notwehr

Nach der gewalttätigen Auseinandersetzung am Samstagabend an der Bielefelder Straße in Versmold hat der 28-Jährige die Vorwürfe eingeräumt. Er will jedoch zuvor bedroht worden sein.

Marc Uthmann
21.01.2020 | Stand 21.01.2020, 14:19 Uhr

Versmold. Die Ermittlungen im Fall des eskalierten Streits in einer Flüchtlingsunterkunft an der Bielefelder Straße sind einen Schritt weiter. Der 28-jährige Eritreer, der noch am Samstag ohne Widerstand festgenommen wurde, hat sich am Sonntag vor der Haftrichterin geäußert.

realisiert durch evolver group