Zu einem schweren Unfall ist es am Samstag auf einer Landstraße in Versmold gekommen. - © Andreas Eickhoff
Zu einem schweren Unfall ist es am Samstag auf einer Landstraße in Versmold gekommen. | © Andreas Eickhoff

Versmold 81-jähriger Rollerfahrer wird bei Unfall in Versmold tödlich verletzt

Versmold (dpa). Ein 81-jähriger Rollerfahrer aus Versmold ist am Samstagmittag bei einem Unfall auf der Straße Am Wiedenfeld in Versmold im Kreis Gütersloh ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, habe er versucht, mit seinem Mofa die Kreuzung Am Wiedenfeld/ Greffener Straße zu überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem 3er BMW, dessen 25-jähriger Fahrer aus Versmold in Richtung Greffen unterwegs war. Der Rollerfahrer habe dabei mutmaßlich ein Stoppschild missachtet, so ein Sprecher der Polizei. Der 25-Jährige habe seinen Wagen nicht rechtzeitig abbremsen können und sei frontal mit dem Rollerfahrer zusammengestoßen. Der 81-Jährige wurde zu Boden geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Der alarmierte Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes feststellen können. Der 25-Jährige blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Unfallstelle wurde während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Sperrung dauerte bis 16.30 Uhr an. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr 31.000 Euro.

realisiert durch evolver group