Ein Radfahrer ist in Versmold von einem Auto erfasst worden. - © picture alliance/Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB
Ein Radfahrer ist in Versmold von einem Auto erfasst worden. | © picture alliance/Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB

Versmold Radfahrer nach Verkehrsunfall in Versmold gestorben

Matthias Schwarzer

Versmold. Ein Radfahrer ist nach einem schweren Verkehrsunfall am Dienstag in Versmold im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei mitteilt, war es zu dem Unfall gegen 9 Uhr morgens am Westheider Weg gekommen. In Höhe der Hausnummer 41 hatte der Radfahrer offenbar versucht, die in Richtung Tankstelle zu überqueren und sei dann unvermittelt auf die Fahrbahn gefahren. Dort wurde der Mann frontal von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem Unfallopfer um einen 79-jährigen Versmolder. Mit einem Rettungshubschrauber war der Mann zunächst in eine Klinik nach Bielefeld geflogen worden. Hier starb der Radfahrer am Dienstagabend an seinen schweren Verletzungen.

realisiert durch evolver group