Michael Esken will den Zuschnitt der Verwaltung im Verler Rathaus verändern. Der Fachbereich Finanzen untersteht künftig dem Bürgermeister. - © Roland Thöring
Michael Esken will den Zuschnitt der Verwaltung im Verler Rathaus verändern. Der Fachbereich Finanzen untersteht künftig dem Bürgermeister. | © Roland Thöring

NW Plus Logo Verl Stadt Verl sucht wieder einen zweiten Beigeordneten

Thorsten Herbst steigt auf, die Verantwortung für die Fachbereiche ändert sich. Die Stelle des Beigeordneten soll jetzt ausgeschrieben werden.

Roland Thöring

Verl. Die nach dem Ausscheiden Heribert Schönauers vakante Position eines zweiten Beigeordneten der Stadt Verl soll wieder besetzt und die Stelle zeitnah ausgeschrieben werden. Der verbliebene Beigeordnete Thorsten Herbst, dessen erste achtjährige Wahlzeit in Verl noch bis Ende 2023 läuft, soll zum Ersten Beigeordneten und allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters aufsteigen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema