0
Antreiber: Kasim Rabihic (r.) versuchte gegen Meppen von der Zehner-Position das Offensivspiel anzukurbeln. - © Jens Dünhölter
Antreiber: Kasim Rabihic (r.) versuchte gegen Meppen von der Zehner-Position das Offensivspiel anzukurbeln. | © Jens Dünhölter

Verl Bittere Niederlage für SC Verl - Abstiegsnot wird wieder größer

Der SC Verl verliert mit 0:1 gegen den SV Meppen. Damit bleiben die Verler zwar Tabellen-Sechzehnter - die Verfolger haben aber weniger Spiele.

Uwe Kramme
26.01.2022 | Stand 27.01.2022, 08:59 Uhr
Gregor Winkler

Verl. Der Fußball-Drittligist SC Verl steht nach einem 0:1 gegen den SV Meppen wieder mit einem Bein in der Regionalliga. Der Sportclub bleibt zwar Tabellensechzehnter, die Verfolger haben aber weniger Spiele.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG