Die Ostwestfalenhalle in Kaunitz ist in die Jahre gekommen. Wie es mit dem Gebäude weitergehen soll, wird derzeit diskutiert. - © Marcus Tschackert
Die Ostwestfalenhalle in Kaunitz ist in die Jahre gekommen. Wie es mit dem Gebäude weitergehen soll, wird derzeit diskutiert. | © Marcus Tschackert
NW Plus Logo Verl

Abriss der Ostwestfalenhalle gefordert - Aussteller kontert mit ehrlichen Worten

Sollte die Ostwestfalenhalle Wohnungen weichen, statt sie zu renovieren? Diese Idee hatte Martin Jennen eingebracht. Nun gibt es Widerspruch: "Kaunitz ist ohne Ostwestfalenhalle nichts als ein Dorf".

Verl. Im Zuge der Debatte um die Verler Ostwestfalenhalle hat Martin Jennen zuletzt vorgeschlagen, das Gebäude zugunsten von Wonbebauung abzureißen, anstatt es für Millionen zu sanieren. Daraufhin erreichte die Redaktion ein bemerkenswerter Leserbrief, den wir an dieser Stelle veröffentlichen. Joachim Eilers (Jomo's Modellbahnmärkte), Dortmund: Als der Stadtdirektor Herr Landwehr vor fast 15 Jahren anrief und fragte, ob ich nach Kaunitz kommen würde, lehnte ich ab – so weit in den Osten würde ich nicht fahren. Ob ich nicht wüsste wo Kaunitz sei...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG