Ein 22-jähriger Tankstellen-Mitarbeiter ist Opfer eines Überfalls geworden. - © Roland Thöring
Ein 22-jähriger Tankstellen-Mitarbeiter ist Opfer eines Überfalls geworden. | © Roland Thöring

NW Plus Logo Verl Raubüberfall auf Tankstelle in Verl - Mitarbeiter mit Messer bedroht

Ein Unbekannter hat am Samstagabend eine Tankstelle in Verl überfallen. Er erbeutete Geld und flüchtete.

Verl. Ein Raub auf eine Tankstelle in Verl beschäftigt die Polizei. Am Samstagabend, gegen 21.44 Uhr, wurden die Beamten in Gütersloh über den Überfall am Fürst-Wenzel-Platz informiert. Ein bislang unbekannter Täter betrat kurz zuvor den Verkaufsraum der dortigen Tankstelle und forderte von dem 22-jährigen Mitarbeiter unter Vorhalt eines Messers Geld, berichtet die Polizei. Nachdem ihm der Mitarbeiter das Geld ausgehändigt hatte, lief der Unbekannte über den Fürst-Wenzel-Platz in Richtung Fürstenstraße davon. Der Räuber trug zum Tatzeitpunkt graue Kleidung...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema