Das Camping-Kaufhaus an der Waldstraße ist zahlungsunfähig.  - © Roland Thöring
Das Camping-Kaufhaus an der Waldstraße ist zahlungsunfähig.  | © Roland Thöring

NW Plus Logo Verl Camping-Kaufhaus meldet Insolvenz an - 50 Mitarbeiter bangen um ihren Job

Die zahlreichen verheerenden Bewertungen im Internet zeigen, dass vieles im Online-Geschäft nicht rund lief. Das Unternehmen geriet schon häufiger in die Schlagzeilen.

Roland Thöring

Verl. Das Hotel- und Gaststättengewerbe ächzt unter dem monatelangen Lockdown, aber der Markt für Wohnmobile und Camping-Artikel ganz allgemein erlebt während der Corona-Pandemie einen wahren Boom. Am Sürenheider Camping-Kaufhaus ist der jedoch ganz offensichtlich vorübergegangen: Das Unternehmen ist zahlungsunfähig und hat Insolvenz angemeldet. Betroffen sind rund 50 Beschäftigte. Sie wurden am Montagmittag vom vorläufigen Insolvenzverwalter, der Gütersloher Kanzlei Eckert, in einer Mitarbeiterversammlung über den Sachstand informiert.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema