NW News

Jetzt installieren

Die Arbeiten zum Abriss des früheren DRK-Heims an der Bahnhofstraße in Verl haben am Mittwoch begonnen.  - © Roland Thöring
Die Arbeiten zum Abriss des früheren DRK-Heims an der Bahnhofstraße in Verl haben am Mittwoch begonnen.  | © Roland Thöring

NW Plus Logo Verl Abrissarbeiten an Bahnhofstraße gestartet - Neubau für 6,6 Millionen Euro

Der Abriss des früheren DRK-Heims hat begonnen. Auf dem 1.049 Quadratmeter großen Grundstück wird ein Wohnheim für behinderte Menschen errichtet - 39 Wohnungen entstehen insgesamt.

Roland Thöring

Verl. Seit Montag entkernten Mitarbeiter des Abbruchunternehmens Wimmelbücker das Gebäudeinnere, am Mittwoch nahm der Abrissbagger die Arbeit auf. Wegen der aufwendigen Sortierarbeiten für das Recycling der verbauten Materialien rechnet die Kommunale Haus und Wohnen GmbH (KHW) damit, dass der Abbruch etwa drei Wochen dauern wird. Auf dem 1.049 Quadratmeter großen Grundstück will das Rheda-Wiedenbrücker Wohnungsbauunternehmen ein Wohnheim für behinderte Menschen errichten und mit gefördertem Wohnungsbau verbinden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema