0
Der Neu- und Umbau der Gesamtschule mit Hallenbad und Veranstaltungshalle schlägt nach einer Kalkulation des Büros Constrata mit über 38 Millionen Euro zu Buche. - © Robert Becker
Der Neu- und Umbau der Gesamtschule mit Hallenbad und Veranstaltungshalle schlägt nach einer Kalkulation des Büros Constrata mit über 38 Millionen Euro zu Buche. | © Robert Becker

Verl 38,4 Millionen Euro für Umbau des Verler Schulzentrums - wird's noch teurer?

Durch zusätzliche Anforderungen an das Gebäude steigt die Kalkulation auf 38,2 Millionen Euro. Vor explodierenden Kosten durch gestiegene Materialkosten haben Stadt und Projektentwickler weniger Angst.

Robert Becker
17.05.2021 | Stand 16.05.2021, 11:37 Uhr

Verl. „Das spannendste Thema dieser Legislaturperiode" nannte die Ausschussvorsitzende Gabriele Nitsch den Neu- und Umbau des Verler Schulzentrums. Als „das größte Projekt, mit dem die Stadt bislang zu tun hatte", bezeichnete Bürgermeister Michael Esken den Bau, für den nun eine aktualisierte Kostenkalkulation im Ausschuss für Bildung, Sport, Kultur und Generationen vorgelegt wurde: 38,4 Millionen Euro sollen der Neu- und Umbau samt Hallenbad und Veranstaltungshalle kosten – so es keine Baupreissteigerungen gibt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG