0
Der SC Verl beim Halleschen FC: Hier im Zweikampf  der Verler Spieler Christopher Lannert mit Braydon Manu. - © picture alliance / Fotostand
Der SC Verl beim Halleschen FC: Hier im Zweikampf  der Verler Spieler Christopher Lannert mit Braydon Manu. | © picture alliance / Fotostand
Verl

SC Verl holt beim Halleschen FC einen Punkt

Nach einer Serie von vier Partien ohne Sieg gelang es den Verlern gegen Uerdingen erstmals jüngst wieder zu gewinnen. In Halle blieb es aber bei einem Unentschieden.

Wolfgang Temme
20.04.2021 | Stand 21.04.2021, 08:22 Uhr

Verl. Der SC Verl hat schon deutlich spektakulärere Partien in der 3. Liga geliefert, aber im Endspurt der ersten Saison im Profifußball nimmt der Aufsteiger auch solche Punkte mit. Beim Halleschen FC erreichte der Sportclub am Dienstagabend ein 1:1 und verbesserte sich vorerst auf den 6. Tabellenplatz. „Am Ende geht das Ergebnis in Ordnung", befand Trainer Rino Capretti.

Mehr zum Thema