0
Pfarrer Karl Josef Auris und Brigitte Gnegel sind glücklich, die Marien-Glocke aus dem Turm des ehemaligen St.-Anna-Hospitals wieder in Verl zu wissen. Jetzt wird noch ein neuer Ort gesucht, wo sie künftig geläutet werden kann. - © Marcus Tschackert
Pfarrer Karl Josef Auris und Brigitte Gnegel sind glücklich, die Marien-Glocke aus dem Turm des ehemaligen St.-Anna-Hospitals wieder in Verl zu wissen. Jetzt wird noch ein neuer Ort gesucht, wo sie künftig geläutet werden kann. | © Marcus Tschackert
Verl

Im Internet ersteigert: Verschollene Krankenhaus-Glocke aus Verl kehrt heim

60 Jahre lang war die Marien-Glocke, die früher zu jeder Geburt eines Kindes im St.-Anna-Hospital geläutet hat, verschwunden. Jetzt wurde sie plötzlich im Internet zum Kauf angeboten.

Marcus Tschackert
10.04.2021 | Stand 10.04.2021, 10:48 Uhr

Verl. Mit dem Umbau des Verler Krankenhauses in den 1960er Jahren verschwand gleichzeitig die Marien-Glocke, die mehr als 50 Jahre lang fester Bestandteil des Hauses war. Jetzt, 60 Jahre später, ist die 1907 gegossene Bronzeglocke wieder nach Verl zurückgekehrt.

Mehr zum Thema