0
Yildirim jubelt nach dem 2:1 für den SC Verl. - © Jens Dünhölter
Yildirim jubelt nach dem 2:1 für den SC Verl. | © Jens Dünhölter

Verl SC Verl gewinnt nach Rückstand gegen Abstiegskandidat Unterhaching

Der Aufsteiger holt gegen den 19. der Tabelle drei Punkte. Danach sah es zunächst allerdings gar nicht aus. Unterhaching ging schnell in Führung. Trotzdem gelang es den Verlern, die Partie zu drehen.

Uwe Kramme
14.03.2021 | Stand 14.03.2021, 17:46 Uhr
Till Hülsmann

Wolfgang Temme

Verl. Am Montag und Dienstag stehen für Rino Capretti beim DFB in Frankfurt die Prüfungen zum Fußballlehrer an. Sollte eine der Fragen das Thema „Angepasste Spielweise" betreffen, kann der Trainer des SC Verl mit ganz aktuellen Erkenntnissen antworten. Seine Mannschaft gewann am Sonntag nämlich das Drittliga-Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching mit 2:1, weil sie die übliche Verler Spielkultur zugunsten einfacher Lösungen hintanstellte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG