0
Seit 2014 wird über die Sanierung der Ostwestfalenhalle Kaunitz gesprochen. Bis zum Sommer soll feststehen, was möglich ist und was nicht. - © Roland Thöring
Seit 2014 wird über die Sanierung der Ostwestfalenhalle Kaunitz gesprochen. Bis zum Sommer soll feststehen, was möglich ist und was nicht. | © Roland Thöring

Verl Sanierung der Ostwestfalenhalle Kaunitz lässt weiter auf sich warten

Erneut untersuchen Fachleute, was machbar ist und was nicht. Das Problem ist nicht die Finanzierung.

Roland Thöring
07.03.2021 , 16:00 Uhr

Verl-Kaunitz. Die Stadt hat eine Machbarkeitsstudie zur Sanierung der Ostwestfalenhalle Kaunitz in Auftrag gegeben – und sie hat die Hoffnung, dass sie in diesem Jahr mit dem Projekt endlich einen Schritt weiterkommt. Vor mittlerweile fast sieben Jahren hatte die CDU-Fraktion im Rat einen Antrag zur „Verbesserung des optischen Erscheinungsbildes und die Modernisierung der Ostwestfalenhalle Kaunitz" gestellt. Seither wird geplant, diskutiert, verschoben – jetzt sollen Fachleute auf der Basis der bisherigen Gutachten die Halle noch einmal komplett untersuchen und ausarbeiten, was unter den aktuellen Rahmenbedingungen möglich ist.

Mehr zum Thema