0
Verls Aygün Yildirim feiert nach dem 3:1 über Meppen mit seinem Sportclub bereits den neunten Sieg in der 3. Liga. - © Jens Dünhölter
Verls Aygün Yildirim feiert nach dem 3:1 über Meppen mit seinem Sportclub bereits den neunten Sieg in der 3. Liga. | © Jens Dünhölter

Verl Verl ringt Meppen nieder und rückt in der Tabelle vor

Nach einem durchwachsenen ersten Durchgang zeigte der Sportclub in der zweiten Halbzeit ansehnlichen Angriffsfußball. Zlatko Janjic trifft doppelt.

Wolfgang Temme
30.01.2021 | Stand 31.01.2021, 10:15 Uhr
Till Hülsmann

Verl. Der SC Verl kann doch ein Heimspiel gewinnen. Nach fünf Partien ohne Sieg, davon vier in der eigenen Sportclub-Arena und eine in Paderborn, gelang dem Fußball-Drittligisten am Samstag endlich wieder ein Erfolg im „Wohnzimmer". Mit dem klar verdienten 3:1 über den SV Meppen verbesserte sich der Neuling in der Tabelle auf Platz fünf. Der direkte Aufstiegsplatz ist vier, der Relegationsrang nur drei Punkte entfernt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG