0
Seit zehn Monaten herrscht Stillstand auf dem Bau des von der Diakonischen Stiftung Ummeln geplanten Heimes. Foto: Roland Thöring - © Roland Thöring
Seit zehn Monaten herrscht Stillstand auf dem Bau des von der Diakonischen Stiftung Ummeln geplanten Heimes. Foto: Roland Thöring | © Roland Thöring

Verl Mutter/Vater-Kind-Heim in Verl könnte bald weitergebaut werden

Seit zehn Monaten herrscht Stillstand auf der Baustelle - jetzt könnte zeitnah etwas passieren. Das Verwaltungsgericht hat der Stadt Recht gegeben. Allerdings könnte das Verfahren doch noch eine Wendung bekommen.

Robert Becker
30.01.2021 | Stand 30.01.2021, 10:34 Uhr

Verl. Das Verwaltungsgericht Minden hat für das geplante Mutter/Vater-Kind-Heim an der Verler Osningstraße 8 grünes Licht gegeben – fürs Erste. Seit zehn Monaten herrscht Stillstand auf dem Bau des von der Diakonischen Stiftung Ummeln geplanten Heimes.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG