Seit Mittwoch haben die meisten Geschäfte geschlossen - vorerst bis zum 10. Januar.  - © Symbolfoto/imago
Seit Mittwoch haben die meisten Geschäfte geschlossen - vorerst bis zum 10. Januar.  | © Symbolfoto/imago
NW Plus Logo Verl

Lieferdienst soll dem Verler Einzelhandel helfen

Im ersten Shutdown hat's funktioniert - jetzt soll es wieder gelingen. Mehrere Geschäfte sollen von einem Liefer-Angebot profitieren. Der Rat stellt für die Organisation des Fahrdienstes 5.000 Euro zur Verfügung.

Roland Thöring

Verl. Die Stadt Verl greift die Idee aus der Zeit des ersten Corona-Shutdown wieder auf und wird erneut einen Lieferdienst für den seit Mittwoch weitgehend geschlossenen örtlichen Einzelhandel organisieren. Einem entsprechenden Antrag der CDU-Fraktion stimmte der Rat jetzt einstimmig zu. Zehn heimische Geschäfte, neben dem Ölbach-Center auch kleinere Läden wie die Pegasus Buchhandlung sowie verschiedene Apotheken, hatten im Frühling von dem Angebot profitiert. Nach Angaben von Bürgermeister Michael Esken machten vor allem ältere Leute seinerzeit Gebrauch vom Lieferservice...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG