0
Fleißig gearbeitet wird auf dem Spielplatz an der Trakehnerstraße. Zur Ausstattung gehören auch Kletterstangen. - © Roland Thöring
Fleißig gearbeitet wird auf dem Spielplatz an der Trakehnerstraße. Zur Ausstattung gehören auch Kletterstangen. | © Roland Thöring

Verl Verl überarbeitet Spielplätze für 400.000 Euro nach Wunsch der Kinder

Der Platz an der Trakehner Straße wird nach Ideen der künftigen Nutzer neu gestaltet. Das behindertengerechte Gelände soll im Frühjahr fertig sein. Kostenpunkt: 400.000 Euro.

10.12.2020 | Stand 10.12.2020, 08:22 Uhr

Verl. Bei Bauprojekten ist Expertenrat gefragt. Und wer könnten beim Bau eines neuen Spielplatzes bessere Fachleute sein als Kinder und Jugendliche? So wird sich auf dem Spielplatz an der Trakehner Straße in Sürenheide, der auf Anregung des Fachbereichs Tiefbau zurzeit neu gestaltet wird, künftig auch vieles von dem wiederfinden, was sich Kinder und Jugendliche bei einer Beteiligungsaktion des Jugendamtes gewünscht hatten. Weil Wasser bei den Mädchen und Jungen ein ganz großes Thema war, wird zum Beispiel ein Matschbereich angelegt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG