Auf dem Parkplatz an der Ecke Sender Straße/Poststraße soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. - © Roland Thöring
Auf dem Parkplatz an der Ecke Sender Straße/Poststraße soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. | © Roland Thöring

NW Plus Logo Verl Parkplatz an der Poststraße in Verl wird überbaut

An der Einmündung in die Sender Straße soll ein Mehrfamilienhaus mit einem Ladenlokal entstehen. Es gibt zwei Varianten. Die Tiefgarage könnte unter den Stadionparkplatz hineinragen.

Roland Thöring

Verl. Der Parkplatz an der Einmündung der Post- in die Sender Straße soll überbaut werden. Das sehen die Pläne eines Investors vor, die der Gütersloher Architekt Kai Beckmann erarbeitet hat. Beckmann hat auch den Umbau des benachbarten Hotels „Wunnerswat“ geplant. In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Bauen präsentierte der Architekt das Gebäude in zwei Varianten. Bei der ersten folgt die Front dem Straßenverlauf und steht auch relativ dicht an der Straße. Variante 2 zeigt eine L-Form und bietet zur Straßeneinmündung einen kleinen Platz an...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group