NW News

Jetzt installieren

Die Stadt Verl hatten den verkaufsoffenen Sonntag wegen der Corona-Pandemie schließlich ohnehin abgesagt.  - © Symbolfoto/picture alliance
Die Stadt Verl hatten den verkaufsoffenen Sonntag wegen der Corona-Pandemie schließlich ohnehin abgesagt.  | © Symbolfoto/picture alliance

NW Plus Logo Verl Eilantrag gegen verkaufsoffenen Sonntag wäre erfolglos gewesen

Der verkaufsoffene Sonntag zu „Verler Tod“ hätte stattfinden können. Der Rechtsstreit war aufgrund der coronabedingten Absage ohnehin beendet - jetzt ging es aber noch um die Kosten.

Verl. Der Eilantrag der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi gegen den verkaufsoffenen Sonntag im Rahmen des Herbstfestes „Verler Tod" am 25. Oktober hätte keinen Erfolg gehabt. Zu diesem Ergebnis kommt das Oberverwaltungsgericht NRW. Der „Verler Tod" samt Ladenöffnung war zwar von der Stadt coronabedingt abgesagt und der Rechtsstreit damit für erledigt erklärt worden, aber die Münsteraner Richter musste sich noch mit den Kosten des Verfahrens beschäftigen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema