0
Mit Abstand und Maske: Bürgermeister Michael Esken hatte, als das Heimspiel der Handball-A-Juniorinnen gegen Borussia Dortmund anstand, das Goldene Buch gleich mitgebracht. - © Systemadministrator
Mit Abstand und Maske: Bürgermeister Michael Esken hatte, als das Heimspiel der Handball-A-Juniorinnen gegen Borussia Dortmund anstand, das Goldene Buch gleich mitgebracht. | © Systemadministrator

Verl Handballerinnen stehen nach Bundesliga-Aufstieg im Goldenen Buch der Stadt

Vor dem Duell der Verler A-Mädchen mit Borussia Dortmund war Bürgermeister Michael Esken in die Dreifachhalle gekommen. Er würdigte den Erfolg, "der nicht vom Himmel gefallen ist".

16.10.2020 | Stand 16.10.2020, 16:57 Uhr

Verl. In vier Vorrundenspielen durften die Handball-A-Juniorinnen des TV Verl Bundesligaluft schnuppern. Ein Aufstieg, der nun auch im Goldenen Buch der Stadt Verl dokumentiert ist. Bürgermeister Michael Esken hatte das Buch mit in die Dreifachhalle gebracht, als das Heimspiel gegen Borussia Dortmund anstand, und bevor die Spielerinnen aufs Feld gingen, durften sie sich mit ihren beiden Trainern Ruben Voßhans und Hendryk Jänicke eintragen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group