0
Der VW war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abtransportiert werden. - © Andreas Eickhoff
Der VW war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abtransportiert werden. | © Andreas Eickhoff

Verl Entgegenkommendes Auto übersehen: Zwei Verletzte bei Unfall in Verl

Die Kollision passiert, als eine 74-jährige Lippstädterin in die Libellenstraße einbiegen will. Der Mercedes einer 81-jährigen Gütersloherin kippt dabei aufs Dach.

Andreas Eickhoff
21.05.2020 | Stand 21.05.2020, 19:11 Uhr |

Verl. Bei einem Unfall auf der Sürenheider Straße in Sürenheide sind an Christi Himmelfahrt zwei Frauen verletzt worden. Eine Lippstädterin (74) übersah einen entgegenkommenden Mercedes, als sie nach links in die Libellenstraße abbiegen wollte. Der kippte nach dem Zusammenprall auf die Fahrerseite. Die 81-jährige Fahrerin aus Gütersloh wurde schwer, die vermeintliche Unfallverursacherin nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Beide Frauen wurden an der Unfallstelle vom Notarzt behandelt, ehe Rettungswagen sie in Gütersloher Krankenhäuser brachten.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group