0
Weil die Sender Straße die Neubepflanzung mit großen Bäumen nicht erlaubt, sollen solche blühenden Blumensäulen wie hier in der Rietberger Rathausstraße für Farbe sorgten. - © Birgit Vredenburg
Weil die Sender Straße die Neubepflanzung mit großen Bäumen nicht erlaubt, sollen solche blühenden Blumensäulen wie hier in der Rietberger Rathausstraße für Farbe sorgten. | © Birgit Vredenburg

Verl Gefällte Kastanien in Verl werden bald durch Blumensäulen ersetzt

Da das Chaos der Versorgungsleitungen im Untergrund keine Neuanpflanzung für die gefällten Kastanien erlaubt, sollen nun Pflanzkübel aufgestellt werden. Diese Lösung ist sogar die kostengünstigste.

Roland Thöring
11.02.2020 | Stand 11.02.2020, 16:53 Uhr

Verl. Die beste Lösung ist zugleich die günstigste. Einstimmig haben sich die Mitglieder des Straßen-, Wege- und Verkehrsausschusses darauf verständigt, die Sender Straße mit Blumensäulen und Pflanzen in kleinen Kübeln auszustatten. Die vom Rietberger Landschaftsarchitekten Matthias Wolf vorgeschlagenen Bäume in großformatigen Hochbeeten wird es damit ebenso wenig geben wie die von Bürgermeister Michael Esken angeregte komplette Erneuerung der Straße.

realisiert durch evolver group