0
Farbenfroh: Eines haben Dinsney-Filme gemeinsam – das Happy End. „Man kann viele schlimme Dinge erleben und sich trotzdem aus so einer Situation befreien. Das ist ein tolles Zeichen", sagt Psychotherapeutin Janina Freiburg. - © Andreas Frücht
Farbenfroh: Eines haben Dinsney-Filme gemeinsam – das Happy End. „Man kann viele schlimme Dinge erleben und sich trotzdem aus so einer Situation befreien. Das ist ein tolles Zeichen", sagt Psychotherapeutin Janina Freiburg. | © Andreas Frücht

Verl Welche Auswirkungen Disney-Filme auf die Psyche von Kindern haben

Nicht nur Rollenbilder und Schönheitsideale können zur Gefahr für den Nachwuchs werden

Christian Geisler
17.01.2019 | Stand 17.01.2019, 06:38 Uhr

realisiert durch evolver group