NW News

Jetzt installieren

0
Jugend: Mit diesem Schild auf dem 18er Deutz von 1956 erregen Nico Meiertoberens, Nathalie Vorbeck (l.) und Hanna Fleiter viel Aufmerksamkeit – auch mit dem Spruch auf dem Schild. - © Karin Prignitz
Jugend: Mit diesem Schild auf dem 18er Deutz von 1956 erregen Nico Meiertoberens, Nathalie Vorbeck (l.) und Hanna Fleiter viel Aufmerksamkeit – auch mit dem Spruch auf dem Schild. | © Karin Prignitz
Verl/Schloß Holte-Stukenbrock

Treffen der Deutz-Freunde in Verl und Liemke

246 Traktoren bilden eine imposante Kulisse auf den Höfen Rodenbeckenschnieder und Lübbert. Ein Trecker-Fan ist mit seiner Behausung angereist

Karin Prignitz
20.08.2018 | Stand 21.08.2018, 18:15 Uhr |
Interessante Idee: Lothar Altenbernd aus dem lippischen Lügde hat für seinen Deutz einen Wohnwagen gebaut, den er auf einem Anhänger hinter sich herzieht. - © Karin Prignitz
Interessante Idee: Lothar Altenbernd aus dem lippischen Lügde hat für seinen Deutz einen Wohnwagen gebaut, den er auf einem Anhänger hinter sich herzieht. | © Karin Prignitz

Verl-Kaunitz /Schloß Holte-Stukenbrock. "Arbeiten muss er nicht mehr", sagt Dirk Witte und streicht seinem alten Traktor über den typisch grünen Trecker-Lack. Im Jahr 1949 ist der erbaut worden und damit das wohl älteste Schätzchen beim Deutz-Treffen, das in diesem Jahr deutlich mehr Staub aufgewirbelt hat als im Vorjahr.